U-Bahn stadt Smog - günstigere Tickets für BAHNbrechenden Erfolg

5.jpg

Schüler-Protestaktion am Rathaus in Stuttgart am 19.10.17
Foto ▸ ROBIN WOOD

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Waldorfschule, unterstützt von Robin Wood, protestiert im und vor dem Rathaus gegen den Dauersmog in Stuttgart. Erst wurde das Banner im Sitzungssaal des Rathauses während der Haushaltssitzung vor der versammelten Schar der Bürgermeister gehisst, dann von außen unübersehbar vor das Fenster platziert.

Mit folgender Erklärung fordern sie auf, endlich zu handeln:

Wir sind eine Gruppe von SchülerInnen der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe, die mit ihrem Banner: "U-Bahn stadt Smog; günstigere Tickets für BAHNbrechenden Erfolg" ganz Stuttgart darauf aufmerksam machen wollen, dass es auch ohne giftige Autoabgase geht. Wir haben es satt, dass unsere Lungen für euren Autoverkehr herhalten müssen! Würden mehr und günstigere Bahnen fahren und würde es mehr Radwege geben, käme man genau so gut wie mit dem Auto von A nach B, jedoch hilft man dann der Umwelt und der Gesundheit jedes einzelnen Menschen! Ist es denn zu viel verlangt, sich ein wenig an die natürliche Kessellage anzupassen? Anscheinend ja, denn jetzt haben wir den staubigen Salat!

Wäre das nicht ein Ziel, wofür es sich zu kämpfen lohnt? Den Salat neu zu pflanzen anstatt noch weiter verrotten zu lassen?

Mit unserem Bannerspruch und unserer Aktion, die wir mit Unterstützung von Robin Wood durchführen, hoffen wir auf eine gesunde Zukunft für jeden einzelnen Menschen in Stuttgart!

U-Bahn stadt Smog - günstigere Tickets für BAHNbrechenden Erfolg | Robin Wood

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.