Energie, Energienetze, Pressemitteilungen
23. September 2013

Gewonnen – Danke! – Energiewende kommt – Vattenfall: TSCHÜSS – E.on: Bye Bye!

Logo der Kampagne "Tschüß Vattenfall", die in Hamburg zum Stromwechsel aufriefDie HamburgerInnen haben entschieden: Die Energienetze gehören in die öffentliche Hand! Für die Energiewende, für mehr Mitbestimmung und für mehr Transparenz! Vattenfall: Tschüss! E.on: Bye Bye! Der Volksentscheid „Unser Hamburger – Unser Netz“ ist gewonnen. Gegen den viele Millionen Euro teuren Wahlkampf von Vattenfall und Co hat sich das breite Bürgerbündnis durchgesetzt. Vattenfall und E.on sind in Hamburg abgewählt worden! Die Energiewende von unten ist auf dem Weg!

SONY DSC

Die Feier der Volksentscheids-Initiative!

Mit einer knappen, aber dennoch deutlichen Mehrheit hat das Bürgerbündnis in Hamburg gegen die Supra-Koalitition aus SPD, FDP, CDU, Handelskammmer, Industrieverbänden und einem Teil der Gewerkschaften den Volksentscheid gewonnen. Wir von ROBIN WOOD danken allen, die in Hamburg und an vielen anderen Orten in der Bundesrepublik mitgeholfen haben, dass es zu diesem wunderbaren Ergebnis gekommen ist! Tschüss Vattenfall – die Party! Und wir wünschen den BerlinerInnen jetzt ebenso viel Erfolg für den kommenden Volksentscheid am 3. November! Auch dort haben die BürgerInnen es jetzt in der Hand!  

Kommentare

  • Sandra, 30.09.2013, 14:43

    Jetzt bleibt noch abzuwarten, ob auch die Geheimverträge zwischen der Stadt Hamburg und Vattenfall und E.ON im Zuge des Netzrückkaufes – sofern dieser dann auch in der Praxis umgesetzt wird – wieder aufgelöst werden können. Hoffentlich gibt es nicht wieder so ein vertragliches Desaster wie beim Kohlekraftwerk Moorburg.

Kommentieren