Energie
18. September 2012

Plutonium-Transporte: STOPPT MOX JETZT!

Wenn auch noch unbestätigt, scheint der MOX-Transport derzeit auf dem Seeweg mit dem wegen Sicherheitsmäglen heftig kritisierten Schiff Atlantic Osprey unterwegs zu sein! Bürgerinitiativen und ROBIN WOOD rufen zu Aktionen gegen die geplanten Plutonium-Transporte auf. EON hatte angekündigt, dass sie für September und November 20’12 die Anlieferung von MOX Brennelementen zum AKW Grohnde vorsehen. Der erste MOX-Transport ist für Mitte September geplant. Der Transport kommt aus Sellafield über einen Hafen in England und weiter per Straßentransport ab Nordenham – voraussichtlich vorbei an Hannover und durch Hameln bis zum AKW Grohnde. Der zweite Transport ist für Anfang November vorgesehen. Mehr Infos bei ROBIN WOOO.

Kommentieren