Aktion, Energie
6. März 2013

ROBIN WOOD auf Dienstreise für den Atomausstieg – Ein Tag in Düsseldorf für die Stilllegung der URAN-Fabrik Gronau

Wenige Tage vor den bundesweiten Protesten zum zweiten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima – hat ROBIN WOOD heute gemeinsam mit Initiativen aus dem Münsterland über 10.000 Unterschriften für die Stilllegung der URANFABRIK Gronau im Wirtschaftsministerium von NRW überreicht. Dort sitzt die für Gronau zuständige Atomaufsichtsbehörde. Zum Auftakt der Aktion konnten die Anti-Atom-Gruppen auf Einladung der Landespressekonferenz ihre Forderungen zum Atomausstieg erläutern. GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-05                 Im Anschluss an die LPK machten sich die AktivistInnen auf den Weg zum Wirtschaftsministerium. GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-01 Im Foyer entrollen ROBIN WOOD ….. GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-03 und der Bundesverband der Bürger-Initiativen (BBU) Transparente GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-04                   Die über 10.000 Unterschriften für die Stilllegung von Gronau waren dem Thema angemessen in Atomüllfässer verpackt GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-02                           Dietmar Nottebohm von der Atomaufsicht und der Pressesprecher Matthias Kietzmann nahmen von ROBIN WOOD Sprecher Florian Kubitz die Unterschriften entgegen. GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-06                 Da stehen sie nun – die Forderungen von ROBIN WOOD und den vielen UnterstützerInnen für die Abschaltung der Uranfabrik Gronau … GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-09                       Auch das Gewinner-Foto aus einer ROBIN WOOD – Facebook-Aktion zum Thema „Bilder über Gronau“ wurden den Vertretern der Behörde überreicht. GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-07                       Was ist nun zu tun, Pressesprecher Kietzmann und der Abteilungsleiter der Atomaufsicht Nottebohm beraten… GronauUran-LPK-Unterschriften-Uebergabe-Duesseldorf-06032013-DirkSeifeert-08                           ROBIN WOOD empfiehlt: robinwood_uranfabrig_gronau                         Wir bedanken uns bei allen, die die Unterschriften-Aktion unterstützt haben und werden uns weiter gemeinsam mit den Initiativen aus Gronau, dem Münsterland und der Anti-Atom-Bewegung dafür einsetzen, dass der Atomausstieg weiter geht und die Uranfabrik Gronau endlich abgeschaltet wird! Versprochen! Die Pressemitteilung zu der heutigen Aktion ist hier: ROBIN WOOD-Unterschriften-Aktion: Über 10.000 für die Stilllegung der Urananreicherungsanlage in Gronau. Aktuell über die Uranfabrik Gronau im neuen ROBIN WOOD Magazin: Gronau: Uran – Krieg – Gewinne – Risiko Mehr Infos auf www.robinwood.de/uran!   Alle Fotos: Dirk Seifert @ROBIN WOOD

Kommentare

  • Carola Schulze, 07.03.2013, 12:11

    Danke für euren super Job!!!

Kommentieren