Aktion, Energie
25. Februar 2013

Kletter-Aktion gegen Urantransporte am Hammer Hauptbahnhof

KletteraktionHamm gilt seit langem als eine der wichtigsten Drehscheiben für Atomtransporte aller Art in NRW – hier parken auch die Urantransporte von Gronau ins südfranzösische Pierrelatte zum Teil bis zu 10 Stunden auf dem Güterbahnhof im Lohauserholz. Heute demonstrierten deshalb bei heftigem Schneetreiben AktivistInnen von ROBIN WOOD und aus dem Münsterland mit einer Kletter-Aktion vor dem Hammer Hauptbahnhof gegen die Urantransporte und für die sofortige Stilllegung der Urananreicherungsanlage Gronau. Zugleich wollen die AktivistInnen auch auf die überregionale Demo zum 2. Fukushima-Jahrestag an der Urananreicherungsanlage Gronau aufmerksam machen, zu der mittlerweile rund 90 Initiativen und Verbände sowie zahlreiche Einzelpersonen aufrufen: www.fukushima-jahrestag.de Die Pressemitteilung von ROBIN WOOD und dem Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen vom 25.2.2013 finden Sie hier. Klettern2

Kommentieren